Unsere Materialien



Aus der Natur

Schafwolle

Schafwolle ist die wichtigste vom Tier stammende Naturfaser. Diese Füllqualität schützt vor Kälte und Hitze, wirkt temperaturausgleichend, klimaregulierend und ist hochelastisch. Zudem hat sie eine hohe Selbstreinigungskraft. Oft genügt einfaches Lüften und Aufschütteln. Die optimale Feuchteregulation wird ebenfalls sehr geschätzt. Wir verwenden ausschließlich Qualitäten vom lebend geschorenen Schaf.

Kamelhaar

Kamelhaardecken sind leicht, anschmiegsam und temperaturausgleichend, da Kamele auch in extremen Klimazonen von 40° - 0° leben. Das Kamelhaar wirkt daher wie eine „Allwetterklimaanlage“ und ist als Füllung für Ganzjahresdecken besonders geeignet. Als Füllung wird das flauschig weiche , feine und geschmeidige  Flaumhaar verwendet, welches die Kamele regelmäßig verlieren. Dieses wird gesammelt und entsprechend verarbeitet. Ein Kamel liefert ca. 3-4 kg Haar im Jahr.

Argali

Diese besonders weiche und atmungsaktive feine Tierhaarfüllung vom Argali Schaf (Marco-Polo-Schaf) wirkt temperaturausgleichend und schafft dadurch ein trockenes und wohliges Schlafklima. Sie hat ein enormes Wärmevermögen, viel Bauschkraft und perfekte Feuchteregulation ohne sich klamm anzufühlen.

Alpaka

Alpaka ist eine feine, leichte und weiche Wolle, die auch sehr gut für Allergiker geeignet ist. Alpakawolle wird aufgrund ihrer beeindruckenden Eigenschaft auch als "Vlies der Götter" bezeichent und ist vergleichbar mit Edelhaaren wie Kaschmir. Zu Ihren Eigenschaften zählen eine außergewöhnlich Strapazierfähigkeit und hohe  Elastizität. Durch Ihre ausgezeichnete Isolierung und wärmespendende Natur, ist die Alpakawolle ideal für alle Jahreszeiten geeignet.

Zirbe

Die Zirbe ist auch als "Königin der Alpen" bekannt. Die positive Wirkung von Zirbenholz wird seit Jahrhunderten geschätzt. Die Zirbe kann das Herz-Kreislauf-System positiv beeinflussen und die Herzfrequenz reduzieren, wodurch ein entspanntes Ein- und Durchschlafen möglich ist. Die Zirbe kann somit für einen erholsamen Schlaf sorgen.

kbA Baumwolle

Baumwolle ist sehr atmungsaktiv, weich und angenehm zur Haut. Sie kann bis zu 60% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Baumwollfasern sind nass noch reißfester, weshalb sie auch sehr gut waschbar sind. Die eingesetzte Baumwolle ist biologisch einwandfrei. Bei der Ernte werden keine chemischen Entlaubungsmittel eingesetzt, sondern die Samenkapseln werden handgepflückt. Das Gewebe enthält keine optischen Aufheller und es werden bei der Produktion kein Chlor, kein Formaldehyd sowie keine Schwermetalle verwendet.

TENCEL®

Die Faser TENCEL® kommt aus der Natur. Sie ist botanischen Ursprungs, da sie aus dem Rohstoff Holz gewonnen wird. Die Faserherstellung erweist sich aufgrund geschlossener Kreisläufe als besonders umweltfreundlich. TENCEL® nimmt Feuchtigkeit ganz natürlich auf (bis zu 70% des Eigengewichts ) und gibt sie rasch wieder ab. Diese Eigenschaft sorgt für ein angenehm trockenes Schlafklima. Das hohe Feuchtigkeitsmanagement erbrachte bei Laboruntersuchungen, dass die TENCEL® Faser das Wachstum von Mikroorganismen auf natürliche Weise behindern kann. Es ist gegenüber Synthesefasern um das 2.000-fache niedriger, hat somit also beste Voraussetzungen für Bakterien- und Milbenschutz.

Smartcel™ Sensitive

Diese Faser auf Basis von TENCEL® beinhaltet das lebensnotwendige Spurenelement Zink. Die Smartcel™ sensitive Faser ist durch Ihre hautpflegende, regenerierende und darüber hinaus antibakterielle Wirkung ideal für Heimtextilien aller Art. Das besondere Plus ist der Milbenschutz dieser Faser. Die revitalisierenden Eigenschaften der Faser kommen auch Allergikern zugute und geben Menschen, die für Erkrankungen wie Neurodermitis oder Schuppenflechte anfällig sind, mehr Lebensqualität. Diese antibakterielle Wirksamkeit wurde vom Institut Hohenstein mit Prüf.-Nr. 12.8.9.006. bestätigt.

Cell Solution®

Cell Solution® Clima ist eine innovative und natürliche Zellulosefaser, die aus dem Rohstoff Holz gewonnen wird.  Die Fasern haben ein einzigartiges Vermögen, Wärme und Feuchtigkeit zu regulieren. Sie passen sich der Haut-Komfort-Temperatur bestens an. Überschüssige Körperwärme kann aufgenommen und bei Abkühlung wieder zurückgegeben werden, sodass eine Temperaturregulierung gewährleistet wird. Zudem bieten die Fasern eine exzellente Feuchtigkeitsaufnahme und sorgen somit für ein optimals Körperklima.